Seiten: 1 ... 8 9 10 11 12 14 16 17 18

25.10.10

  22:45:26, von

KM 77.000 Neue Griffe, Hebel und Lenkerenden

Habe mir neue Griffe und Hebel geleistet. Die Griffe (Bestell Nr.: 10019494) habe ich bei Louis für 49,95 Euro gekauft.

Mann muss bei der Montage unbedingt darauf achten, dass man die drei Imbusschrauben nicht zu fest anzieht. Sonst lässt sich der Gasgriff nicht mehr drehen.Louis Griffe Gold

Zu den Griffen habe ich auch die passenden Lenkergewichte (Bestell Nr.: 10005499) für 19,95 Euro gekauft. Da bei der CBR die Gewichte mit einer Schraube im Lenkerende befestigt werden, muss man noch etwas Nacharbeiten, damit die Gewichte gerade festgeschraubt werden können.

Dazu habe ich eine M8 Mutter so angefeilt, das diese genau zur Innenseite der Lenkerenden passt. Dann kann man das Spiel mit ein paar Unterlegscheiben ausgleichen. Dadurch sitzen die Gewichte dann gerade und der Gassgriff verkantet nicht, wenn man die Gewichte festzieht.

Die Hebel habe ich über Ebay bei Factorykiss aus HongKong für 29,- Euro plus 9,90 Versand gekauft.  Schneller Versand (12 Tage). Sehr passgenau und sehr gute Quallität. Farblich passen die Hebel nicht 100% zu den Griffen. Sieht aber trotzdem sehr edel aus.Hebel Gold

 

 

 

 

 

 

 

Das ganze sieht dann so aus:

Sie müssen eingeloggt sein, um die Kommentare sehen zu können. Jetzt einloggen!

Sie haben noch kein Konto. Sie können sich jetzt registrieren...
(Es dauert nur ein paar Sekunden!)


Formular wird geladen...

23.10.10

  00:36:54, von

KM 75.151 gebrauchten Motor gekauft und eingebaut

Habe mir heute einen gebrauchten Motor gekauft. Der Motor hat ca. 18.000 KM gelaufen. Der Ölkühler ist etwas eingedrückt, was mich aber nicht weiter stört, da ich ja noch meinen alten Motor im Keller stehen habe. Der Motor ist komplett, mit Getriebe, Kupplung, Einspritzanlage, Luftfilterkasten, Anlasser, Lima, Kerzenstecker, Kabelbaum, Kupplungs,- und Limadeckel und allen Sensoren. Habe 680,- Euro incl. Scheckheft bezahlt.

Sie müssen eingeloggt sein, um die Kommentare sehen zu können. Jetzt einloggen!

Sie haben noch kein Konto. Sie können sich jetzt registrieren...
(Es dauert nur ein paar Sekunden!)


Formular wird geladen...

29.08.10

  16:39:48, von

Lenkkopflager nachgezogen KM 75.000

Das Lenkkopflager hatte etwas Spiel und musste nachgezogen werden. Das Lager hatte ich ja vor kurzem gegen ein Kegelrollenlager getauscht und hat sich nun anscheinend etwas gesetzt.

Sie müssen eingeloggt sein, um die Kommentare sehen zu können. Jetzt einloggen!

Sie haben noch kein Konto. Sie können sich jetzt registrieren...
(Es dauert nur ein paar Sekunden!)


Formular wird geladen...

26.08.10

  03:05:06, von

Öltemperaturanzeige von Louis eingebaut KM 74.300

Habe mir heute eine Öltemperaturanzeige von Louis gekauft. Öltemperaturanzeige

Das Teil wird einfach anstatt des Öleinfüllschraube in den rechten Gehäusedeckel geschraubt. Unter normalen Bedingungen erreicht das Öl eine Temperatur von 80 Grad. Auf der Landstraße bei schärferer Gangart auch mal 90 Grad.

Mal sehen wie sich die Temperaturanzeige längerfristig verhällt. Laut der Artikelbewertung der Louis Homepage, haben die meisten Anwender Probleme mit dem Dämpfungsöl. Dies soll breits nach kurzer zeit verdunsten.

Sie müssen eingeloggt sein, um die Kommentare sehen zu können. Jetzt einloggen!

Sie haben noch kein Konto. Sie können sich jetzt registrieren...
(Es dauert nur ein paar Sekunden!)


Formular wird geladen...

  02:21:29, von

Motor vibriert sehr stark KM 74.200

Bei der ersten Probefahrt mit der neuen Lima, ist mir aufgefallen, dass der Motor sehr stark vibriert. Ab 4.000 U/min wird das so heftig, dass man freiwillig den Motor nicht höher drehen mag.

Wir haben nun festgestellt, das der Rotor der neuen Lima stark unwuchtig ist. Dies scheint dem Hersteller des Rotors auch aufgefallen zu sein, da der Rotor an einer Seite drei Bohrungen (ca.4 mm tief) aufweist.

Normalerweise hat der Rotor nur eine Bohrung (ca. 2mm tief) für das Feinwuchten. Nun haben wir den Rotor von meiner alten Lima montiert. Dies ist möglich, da ich bereits die neue geänderte Lima von Honda erhalten habe.

Nun dreht der Motor wieder ganz normal ohne große Vibrationen hoch. Der Hersteller dieser Lima ist übrigens nicht Honda, somit nimmt man das auswuchten der rotierenden Teile dort nicht so genau.

Sie müssen eingeloggt sein, um die Kommentare sehen zu können. Jetzt einloggen!

Sie haben noch kein Konto. Sie können sich jetzt registrieren...
(Es dauert nur ein paar Sekunden!)


Formular wird geladen...

1 ... 8 9 10 11 12 14 16 17 18

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Erfahrungen mit meiner Honda CBR1000RR Fireblade (SC57) Bj.2005.

Suche

free blog tool